Direktkontakt

Entsorgungsbetriebe Lübeck
Malmöstraße 22
23560 Lübeck

Service-Telefon: 0451 707600

Telefax: 0451 70760710

Öffnungszeiten: Mo - Do 8 bis 17 Uhr, Fr 8 bis 16 Uhr

Stellenangebot Ingenieur/in für Generalplanung

Bild Bauingenieur

Wir suchen zur Ergänzung unseres Teams in der Abteilung Planung / Neubau für das Sachgebiet Grundstücksentwässerung / Kataster- / Generalplanung, zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Ingenieur/in für Generalplanung

Die mit dieser Planstelle verbundenen Aufgaben sind im Wesentlichen:

  • Datenbeschaffung für Generalentwässerungspläne und Durchführung von Messeprogrammen
  • Stellungnahme zu Bebauungsplänen und Flächennutzungsplänen hinsichtlich entwässerungstechnischer Belange
  • Begleitung der Erschließungsplanung im Rahmen von Bebauungsplänen
  • Erstellung von hydraulischen Nachweisen in Zusammenhang mit FN + B-Plänen
  • Mitarbeit bei der Aufstellung eines Masterplanes für die Stadtentwässerung sowie dessen Fortführung
  • Erstellung von hydraulischen Nachweisen in Zusammenhang mit dem Masterplan

Ihr Profil:

  • Sie besitzen ein abgeschlossenes Studium als Bauingenieur/in, Diplom-Ing. bzw. Bachelor / Master of Engineering der Fachrichtung Tiefbau / Wasserwirtschaft oder eine vergleichbare Qualifikation.
  • Sie haben Kenntnisse zu hydrodynamischen Kanalnetzberechnungsprogrammen und GIS.
  • Sie sind sicher im Umgang mit MS Office Programmen und moderner Bürokommunikation.
  • Sie arbeiten selbstständig und strukturiert.
  • Sie haben einen Führerschein der Klasse B.
  • Sie sind körperlich uneingeschränkt leistungsfähig.
  • Sie sind teamfähig, flexibel und freundlich gegenüber Kunden und Mitarbeitern.

Wir bieten:

  • eine Tätigkeit in einer stabilen Arbeitsorganisation sowie flexible Arbeitszeiten
  • die Eingruppierung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD / VKA)
  • Fortbildungsmöglichkeiten für Ihren Aufgabenbereich
  • attraktive Sozialleistungen, z. B. betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung nach dem TVöD

Die durchschnittliche regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 39 Stunden (Vollzeit/ Teilzeit). Es steht nur ein Arbeitsplatz zur Verfügung. Bei Erfüllung der tarifrechtlichen Voraussetzungen wird ein Entgelt nach Entgeltgruppe 12 TVöD gezahlt.

Die Hansestadt Lübeck verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauenförderplans. Da die Hansestadt Lübeck eine Erhöhung des Frauenanteils anstrebt, fordern wir qualifizierte Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Die Hansestadt Lübeck ist bemüht, das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiter/Innen zu fördern. Erfahrungen und Fähigkeiten aus ehrenamtlicher Tätigkeit, die als Qualifikation anhand des Stellenanforderungsprofils von Bedeutung sind, werden bei der Stellenbesetzung berücksichtigt. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben. Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

 

  • Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 03.12.2018 an personal@ebhl.de oder an die 
  • Entsorgungsbetriebe Lübeck  
    Kennziffer E 46/2018
    Malmöstraße 22
    23560 Lübeck

Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens aus Gründen des Verwaltungsaufwandes und der damit verbundenen Kosten nicht zurückgesandt.

Bei Fragen zu Ihrer zukünftigen Tätigkeit wenden Sie sich bitte an Frau Hilgendorf, Telefonnummer 0451 70760 300. Bei Fragen zum Stellenbesetzungsverfahren wenden Sie sich bitte an Frau Fricke oder Frau Schlie unter den Rufnummern 0451 70760 130 oder -141.

Direktkontakt

Entsorgungsbetriebe Lübeck
Malmöstraße 22
23560 Lübeck

Service-Telefon: 0451 707600

Telefax: 0451 70760710

Öffnungszeiten: Mo - Do 8 bis 17 Uhr, Fr 8 bis 16 Uhr