Zur Startseite

E-Mobilität

Engagement für umweltorientierte Fortbewegung

Die Entsorgungsbetriebe Lübeck (EBL) engagieren sich im täglichen Geschäftsbetrieb auch im Rahmen ihrer Mobilität für umweltorientierte Fortbewegung. Bei unserer Aufgabenerfüllung benötigen wir für den Betrieb unserer Fahrzeuge weit über 200.000 Liter Dieselkraftstoff jährlich. Der Kraftstoff wird benötigt für Großfahrzeuge und PKWs. Unsere Flotte besteht aktuell aus:

Abteilung

Anzahl der Kraftfahrzeuge

Straßenreinigung

69

Logistik

42

Zentralklärwerk

14

Kanalnetz

10

Sonstige

17

Insgesamt

152

E-Fahrzeuge

Darüber hinaus haben wir 32 PKW im Einsatz. Hiervon sind an unseren Standorten, Malmöstraße (Verwaltung),  Warthestraße (ZKW), Ratekauer Weg (Kanalnetz) und Raabrede (Abfallwirtschaftszentrum) mehrere Elektromobile im Einsatz. Aktuell besteht unser E-Mobil-Flotte aus:

  • 10 PKW
  • 1 Servicemobil
  • 2 Streetworker Pritschenwagen
  • 2 Kehrmaschinen
  • 5 Pedelcs
  • 2 Teambusse

Alle E-Fahrzeuge werden vollständig mit selbst aus Abfall und Abwasser erzeugter erneuerbarer Energie betrieben. Rund 65.000 km legen wir peo Jahr rein elektrisch zurück. Dabei sparen wir über 3.000 Liter Diesel im Jahr ein.

 Auch im Bereich unserer Großfahrzeuge interessieren wir uns für emissionsarme Antriebssysteme. Diese sind zurzeit für uns jedoch noch nicht wirtschaftlich zu betrieben.

Direktkontakt

Entsorgungsbetriebe Lübeck
Malmöstraße 22
23560 Lübeck

Service-Telefon 0451707600

Telefax 0451 70760-710

Öffnungszeiten: Mo - Do 8 bis 17 Uhr Fr 8 bis 16 Uhr